Spielberichte der aktiven Mannschaft

Heimsieg gegen Gündlingen

VfR Umkirch – SV Gündlingen              5:3 (1:2)

Am Sonntag den 11.09.2016 empfing der VfR den Gast aus Gündlingen zum 5. Spieltag, es sollte eine sehr unterhaltsame Partie werden.

Gleich zu Beginn fand der VfR gut in die Partie, jedoch konnte man trotz leichter Feldvorteile kein Tor erzielen.

Das 0:1 kam dann ein bisschen überraschend, jedoch nicht ganz unverdient. Kurze Zeit später konnte Pascal Grafmüller dann zum 1:1 ausgleichen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff, konnte der Gast aus Gündlingen dann erneut in Führung gehen.

In Halbzeit zwei schaltete der VfR dann einen Gang höher und hatte fortan deutlich mehr Spielanteile, was dann aber ab der 68. Spielminute folgte war spektakulär.

68. Minute, Pascal Grafmüller gleicht nach Vorlage von Rául Sick zum 2:2 aus. Zwei Minuten später war es erneut Pascal Grafmüller, welcher das Spiel zu Gunsten des VfR drehte, 3:2! Man ließ nun nicht mehr locker und spielte sich in des Gegners Hälfte fest.

In der 86. Minute war es dann Rául Sick, welcher auf 4:2 erhöhte. Nur wenige Augenblicke nach dem 4:2 konnte man das Ergebnis auf 5:2 hochschrauben. Torschütze war abermals der Torgarant vom Dienst, Pascal Grafmüller! Das 5:3 durch Gündlingen in der Nachspielzeit war nichts mehr, als Ergebniskosmetik.

Kader: Hahn, Frison, Bertschin, Schmiedeknecht, Quaiss, Dubicki-Latka, Morath, Popenheim, Kokorin, Sick (1), Grafmüller (4), Bohe, Dreibach, Kaltwasser, Hecht, Bühner