VfR Umkirch e.V.

1923

Suche



Fußball

D3 ist Vizemeister

Die D3-Junioren haben die Saison 2018/2019 mit der Vizemeisterschaft beendet.

Eine sehr erfolgreiche Runde krönten die Jugendspielerinnen und Jugendspieler der dritten D-Jugend-Mannschaft des JFV Tuniberg mit der Vizemeisterschaft. Wir erreichten insgesamt 11 Siege, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen. Lediglich der Mannschaft der Sportfreunde Eintracht Freiburg musste man sich zweimal geschlagen geben. Alle Spielerinnen und Spieler waren mit Freude und Engagement dabei und haben sich in dieser Saison prächtig weiter entwickelt.
Ebenfalls bedanken möchte sich das Trainerteam bei allen Eltern die uns immer tatkräftig unterstützt haben.
Am kommenden Sonntag feiern wir noch einmal gemeinsam unseren Abschluss im Waldklettergarten in Kenzingen.
Wir wünschen allen Spielerinnen und Spieler alles Gute und einen schönen Übergang in die neuen Mannschaften und in die Saison 2019/2020.

Im Namen der Trainer

Heimsieg der D1 gegen Münstertal

Beim Spiel unserer D1 am letzten Freitag (17.05.2019) gastierte die SG Münstertal im Umkircher Mühlbachstadion. Es entwickelte sich von Beginn an ein temporeiches Spiel, in dem sich unsere Mannschaft durch sehenswerte Angriffe, die meist über die Außen geführt wurden, zahlreiche Torchancen erspielte. Wie jedoch so oft schon zuvor, wurden diese Chancen zum Teil fahrlässig vergeben. Damit blieb der Gegner im Spiel und konnte sich durchaus auch eigene Konterchancen erarbeiten, welche aber ebenfalls nicht ihr Ziel fanden. Unsere Jungs bildeten das überlegene Team und konnten den Ball bis zur Pause doch noch zweimal im gegnerischen Tor unterbringen.
Nach dem Seitenwechsel musste unsere Mannschaft dem hohen Tempo und der relativ warmen Witterung Tribut zollen. Man konnte zwar noch auf 3:0 erhöhen, bekam aber mit fortlaufendem Spiel mehr und  mehr Probleme, dem Gegner läuferisch Paroli zu bieten. So kam Münstertal zum 3:1 und hatte durchaus noch Möglichkeiten, weitere Tore zu erzielen. Es blieb bei einem alles in allem verdienten 3:1-Erfolg für unsere Elf, die sich dadurch nach dem Ergebnis aus Staufen (1:1 gegen den Tabellenersten Au-Wittnau) die Minimalchance zur Meisterschaft bewahrte.

10.05.2019 JFV Tuniberg – SG March 3:0

Die Partie gegen die SG March begann schwungvoll, und der JFV Tuniberg hatte in den ersten zwanzig Minuten einige gute Gelegenheiten in Führung zu gehen. Danach kam die SG March besser in das Spiel, konnte aber ihre Chancen ebenso wenig nutzen, so dass man mit einem leistungsgerechten 0:0 in die Pause ging.
Nach der Pause fiel das erlösende 1:0 durch Elias, der, alleingelassen von der gegnerischen Abwehr, keine Mühe hatte den wichtigen Führungstreffer zu erzielen. Das 2:0 fiel durch Freistoßspezialist Kolja, welcher aus rund 25 Metern mit einem herrlichen Schuss den Ball unter die Latte zirkelte. Damit war das Spiel entschieden, und Lukas konnte nach schöner Vorarbeit von Robin sogar noch auf 3:0 erhöhen.

20190510 B2 March

Englische Woche siegreich beendet

Beim dritten Punktspiel in dieser Woche waren unsere D1-Junioren am Samstag, den 04.05.2019, zu Gast beim JFV Sulzbach in Ballrechten-Dottingen. Die Gastgeber konnten die Partie nur in den ersten zehn Minuten offen gestalten. Danach wurde unser Team immer stärker und spielte sich eine komfortable 0:3-Pausenführung heraus.
Auch in der zweiten Halbzeit vermochte der JFV Sulzbach unserer Mannschaft nichts entgegenzusetzen. So erspielte sich unsere D1 viele Chancen und schraubte das Ergebnis auf ein deutliches 0:7 in Höhe.

Heimsieg der D1 gegen Staufen

Am Donnerstag, den 02.05.2019, empfing unsere D1 den Staufener SC im Umkircher Mühlbachstadion. Der Tabellenvierte entpuppte sich in der Anfangsphase als sehr unbequemer Gegner, welcher versuchte, unserer Mannschaft spielerisch Paroli zu bieten. Dies gelang den Gästen auch recht gut, da unsere Mannschaft in den ersten Minuten der Partie recht unkonzentriert agierte. Folglich konnte der Staufener SC nach einer missglückten Abwehraktion in der sechsten Minute mit 0:1 in Führung gehen. Mit fortschreitendem Spiel nahm unsere Mannschaft dann aber mehr und mehr das Heft in die Hand und erspielte sich zahlreiche Torchancen, die jedoch zum Teil fahrlässig vergeben wurden. So war es in der 22. Minute ein Distanzschuss aus halbrechter Position, welcher unter Mithilfe des gegnerischen Torwarts sein Ziel fand. Mit diesem 1:1 ging es in die Pause.

In Halbzeit zwei lieferte unsere Mannschaft ein Powerplay auf das Tor des Staufener SC ab, verpasste es aber, aus den zahlreich heraus gespielten Chancen Kapital zu schlagen. Eine Standardsituation in der 45. Minute führte schließlich zum 2:1-Führungstreffer: Nach einer präzise geschlagenen Ecke konnte der Ball ins Staufener Tor geköpft werden.
Angesichts des Vorsprungs stellte sich unsere Mannschaft nun etwas defensiver, ohne weitere Angriffsbemühungen zu vernachlässigen. Es wurden zahlreiche Chancen kreiert, ohne diese allerdings zu nutzen. So musste in der Schlussphase noch etwas gezittert werden, da auch die Gäste noch zu einigen Kontermöglichkeiten kamen. Am Ende blieb es beim hochverdienten 2:1-Sieg für Tuniberg, welcher bei konsequenter Chancenverwertung deutlich höher hätte ausfallen können.

Am Samstag (04.05.) ist unsere Mannschaft nun zu Gast in Ballrechten-Dottingen beim Tabellensechsten JFV Sulzbach. Wir drücken die Daumen...

20190502 D1 Staufen 1
20190502 D1 Staufen 2
20190502 D1 Staufen 3
20190502 D1 Staufen 4
20190502 D1 Staufen 5
20190502 D1 Staufen 6
20190502 D1 Staufen 7

Die nächsten Spiele (3)

... lade Modul ...
VfR Umkirch auf FuPa

Die nächsten Spiele

... lade FuPa Widget ...
VfR Umkirch auf FuPa

Tabelle 1. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...
VfR Umkirch auf FuPa

Tabelle 2. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...
VfR Umkirch II auf FuPa